Toll: Ein Kanzler, der den Benzinpreis nicht kennt und ein Multimillionär als Oppositionsführer, der uns den Gashahn abdrehen will

white and black water heater


Noch nie in der Geschichte hat es das gegeben: Ein großes Land bewegt sich wirtschaftlich und finanziell  in Richtung Ruin, um auf Umwegen Druck auf ein weit größeres Land auszuüben, das diesem Druck aber mit allen Kräften widersteht. Konkret geht es um die Selbstbeschädigung Deutschlands durch fortgesetzten Energieentzug, der irrsinnigerweise auf einen Zustand angespanntester Energieversorgung trifft, den die deutsche Politik ohne Not selbst herbeigeführt hat – durch die sinnentleerte Blockade von Kohle- und Kernenergie, die im wirtschaftlich wachsenden globalen Umfeld gar keinen Klima-Effekt haben können.
Aktuell verlangt die Unionsfraktion im Bundestag unter Führung des „Blackrock“ a.D. – Multimillionärs Merz neben der Blockade des Gasdoppelstranges Nordstream II  auch  noch die Komplettblockade des Doppelstranges Nordstream I. 

Die Leute mit wenig Geld werden von den Berliner Regierenden platt gedrückt, der Mittelstand enteignet, Millionäre  können ausweichen

Jeder Laie kann verstehen, dass die Stilllegung von vier riesigen Gaspipelines das Angebot derart verknappt, dass die Preise durch die Decke gehen müssen – völlig egal, wie die übrige Energieversorgung aussieht. Wenn das noch im Umfeld von 6% Inflation passiert, kann es nur in einer wirtschaftlichen Katastrophe enden. Der Preis für die Parallel-und Ausweichenergie Heizöl hat sich innerhalb der letzten drei Wochen auf mehr als zwei Euro pro Liter verdoppelt.

Ein Hohn: Die Leute mit wenig Geld können kaum noch heizen und tanken, die mittelständischen Unternehmer verlieren ihre Konkurrenzfähigkeit, während Leute wie der Kriegsbefürworter vom Axel Springer-Verlag oder der Herr Merz und ihre Kontostandsgenossen einen beruhigend ausweichenden Blick über den Atlantik werfen können.

Wer in dieser Situation als Kanzler den Benzinpreis nicht kennt und als Oppositionsführer zusätzliche Preisexplosionen zündet, der vergeht sich an seinem Verfassungsauftrag, dem Volk zu dienen. Zu Ihrer Information: Von Ruinieren des Deutschen Volkes  ist nirgendwo die Rede, die Herren Scholz und Merz.

12 Kommentare

  1. Ich spreche aus, was Sache ist. Dieses Volk hat nichts anderes verdient. Es hat sich Schröder, vor allem Merkel angetan und antun lassen, hat die Union nicht abgewählt, wählt auch heute noch stur die Altparteien statt einmal Risiko zu wagen und dieBasis, die AfD, oder wen immer zu wählen. Was kann passieren? Können die es schlechter machen? Kaum. Kann eine Partei allein regieren und damit Unsinn treiben? Kaum. Aber das ist in diesem Land undenkbar. Selbst nach der Flzutkatastrophe und der nicht erfolgten Hilfe der Regierung wurden auch in dieser Region fleissig die Altparteien gewählt im vergangenen September. Dummheit muss bestraft werden, nur gibt es keine Strafe, die die Deutschen dazu bringt, endlich erwachsen zu werden und die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Das können sie nicht, das wollen sie nicht, denn dieses Volk verzeiht keinen Fehler von Landsleuten. Andere dürfen versagen, das macht nichts. Diese Destruktivität, diese Ablehnung gegenüber sich selbst, diese Würdelosigkeit wird das Ende dieses Volkes beschleunigen und das ist gut so. Denn mit solchen Figuren kann man keinen Blumentopf gewinnen, man kann nur verlieren.

    13
    • Ist an sich schon richtig was sie sagen, aber das Problem liegt tiefer.
      Als Merkel an die Macht kam hat sie sofort nach zwei Monaten Amtszeit die Intendanten der Landesrundfunkanstalten eingeladen um denen Vorgaben zu machen, danach gab es alle drei Monate ein Treffen.
      Das ist kein Geheimnis und keine VT, das hat wirklich so stattgefunden, die Termine waren öffentlich bekannt. (Was beredet wurde war natürlich geheim)
      Danach fing die Gleichschaltung unserer Medien an und was in den achtzigern begonnen hatte mit der Öffnung der Medien für private Sender, die startende Verdummung der Menschen, wurde dann erst richtig fortgesetzt.

      Der deutsche Bundesbürger ist heutzutage so in indoctriniert und vollumfänglich verdummt dass er es überhaupt nicht bemerkt …
      Man kann einem durchschnittlichen deutschen Bundesbürger nicht einmal mehr anhand von Fakten klarmachen dass die Altparteien ein einziges Kartell sind und dass die AfD nicht Nazi ist.

      Das nennt sich Gehirnwäsche und es hat komplett funktioniert, bei dem aller allergrößten Teil der deutschen, das ist wie heute bei Covid mit ebenfalls der Mehrheit … Covid ist gefährlich, die Impfung kann zwar auch gefährlich sein aber lieber schwere Impfschäden riskieren als LongCovid … Etwas das gar nicht existiert.
      Genauso wie Covid an sich überhaupt nicht existiert, es ist eine Grippe. Hätte man diesen Ding keinen Namen gegeben und nicht so viel Panik dafür betrieben, wir hätten überhaupt nicht gewusst dass wir die letzten zwei Jahre eine Pandemie gehabt haben.

      Aber die Leute glauben dran, weil sie Verblödet und Gehirngewaschen sind.

  2. Das sehe ich genauso: Da ist wahrlich Hopfen und Malz verloren. Deshalb wird es knüppeldick kommen, auch wenn sich das all die tumben und bräsigen Schwachköpfe nicht ausmalen können.

    Die Wahrheit ist bitter, aber sie ist und bleibt die Wahrheit.

  3. Das ganze ist nur deshalb „unverständlich“, weil die TUMBE Masse der Gesellschaft nicht wahrhaben will, oder es ihr gar gleichgültig ist, dass sowohl der Kanzler-Darsteller, SENILUS „Warburg“ Scholz, als auch der Oppositionsführer-Darsteller „Blackrock“ Merz, NICHT den Interessen Deutschlands und der Deutschen dienen.
    Es geht vielmehr darum, die Deutschen AUSZULPLÜNDERN, bis zum letzten Hemdknopf.

    Schon der „Blullenklatscher“ Joschka von und zu Fischer sagte dereinst (was die meisten Deutschen nicht wissen, oder aber für einen bösen Scherz gehalten haben) folgendes:

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    DAS ist die AGENDA ! Und (fast) alle klatschen dämlich !

    • Dass „die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter“ seien ist auch wieder nur so eine Legende, die letztlich zur Systemstabilisierung eingeschwätzt wurde, so wie etwa dass „wir“ so ein reiches Land seien, oder – immer noch und immer wieder zu hören – dass „wir auf hohem Niveau jammern“, dass „wir Urlaubs- und Reiseweltmeister“ seien, dass „wir“ beim Aufstand vor der Bahnhofsbesetzung Bahnsteigkarten lösen würden, und dergleichen auf Ausbeutung und Unterordnung zielende Propagandascheiße mehr.

      • Das ändert doch nichts an der Tatsache, dass wir nach allen Regeln der Kunst ausgeplündert werden. Oder ist das auch bloß ein Märchen ? Welche Geschichte man uns dazu erzählt, ist letztlich zweitrangig.

    • Joschka, mit den vielen geschenkten u. aufgedrungenen (aufgezwungenen) Ehrendoktor-Titeln ? Den Seinen gibts der Herr im Schlaf ! Nochmal, Ich habe meinen H.C. ehrlich erworben und auch bar bezahlt.

  4. Die Deutschen wollen dieses Management by Blue-Jeans ( An den schwächsten Stellen sitzen die grössten Nieten) !! Ein Original-Revival ! Hatten wir eigentlich schon immer, aber heute sind die Nieten leider doch viel grösser als früher :o((

  5. Was immer noch nicht verstanden wird von den meisten Deutschen, ist, daß die Eidesformel eine oder zwei raffinierte Spitzfindigkeiten aufweist:
    Abgesehen davon, daß nicht mehr auf die Bibel geschworen wird (völlige Abkehr der Politiker vom Christentum, hin zum …), wird als Schlußsatz auch die Anrufung Gottes weg gelassen. Das muß wohl momentan jeder mit sich selbst abkaspern.
    Was aber perfide ist, ist folgendes Detail:
    … dem Deutschen Volke (welches Glück, daß dies noch ist) zu dienen , seinen NUTZEN ZU MEHREN … blah blah blah … und Gerechtigkeit GEGEN jedermann zu üben …
    Punkt 1 wir sind kein Nutzvieh (Stimmvieh, Zahlvieh leider) !!!
    Punkt 2 wie kann man Gerechtigkeit GEGEN jemanden ausüben ???
    Der erste Punkt klar gegen das Volk, um es auszubeuten.
    Der zweite Punkt höchst fragwürdig!
    Und da wir bis heute nicht dagegen aufmucken, können sie immer stolz erklären, daß sie sich exakt an ihren Eid halten.

    Gruß Rolf

Kommentarfunktion ist geschlossen.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...