Patriotisches Manifest: Orban, Kickl und Babiš bilden neue EU-Fraktion

FPÖ-Chef Herbert Kickl traf sich mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán und dem tschechischen Ex-Premier Andrej Babiš in Wien, um die Bildung einer neuen EU-Fraktion im Europaparlament zu besprechen. Sie wollen eine „patriotische“ Allianz gründen, der sich weitere Parteien anschließen könnten.

Entsprechend hoch ist die Schnappatmung im gegnerischen Lager, doch der Siegeslauf der Freiheitlichen ist derzeit nicht zu stoppen. Sehen Sie hier die Pressekonferenz mit Simultan-Übersetzung.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>


SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

LFS-HOME

Kommentare

5 Antworten zu „Patriotisches Manifest: Orban, Kickl und Babiš bilden neue EU-Fraktion“

  1. dr weiss

    alles gut … hauptsache keinen dummdeutschen politidioten dabei…

  2. Heinz Meier

    Eine solche Partei wird mit Aufschwung nicht lange auf sich warteten lassen, und einen senkrecht ansteigenden Mitgliederanteil bekommen…sie werden gebraucht, bevor unsere Länder aussehen wie dort, von wo all diese Problemkulturen kommen.

    1. dr weiss

      wir sagen nciht mehr die welt…… sondern kalkutta!!! der neue welt-name….

  3. Rumpelstilzchen

    Bemerkenswert ist vor allem, dass sich die FPÖ offenbar aus der Le Pen-Fraktion verabschiedet hat, OHNE von dieser rausgeschmissen worden zu sein. Da scheint einiges in Bewegung zu sein.

  4. lucki47

    Der Faschismus wird von neuen Politgruppierungen nicht aufzuhalten sein.
    Auch die Nazis wurden so nicht aufgehalten. Sie können nur mit den eigenen Waffen geschlagen werden: Gewalt. Es gibt doch nicht zufällig die Antifa. Das ist gewollt und die Fascho-Politiker machen begeistert mit. Adolf + Co haben es doch vorgemacht. Warum will niemand die deutlichen Parallelen erkennen ?