Pandemiewahn: STIKO sieht angeblich (noch) keine Notwendigkeit für Impfung gegen Vogelgrippe

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie. Als zu Beginn des Coronawahns von drohenden Lockdowns berichtet wurde, tat das Gesundheitsministerium die durchgesickerten Informationen als Verschwörungstheorie ab. Jetzt scheint die nächste Lügenpandemie in Vorbereitung zu sein. So wie damals probt die schrittweise Gewöhnung.

Finnland hat als erstes Land weltweit eine Impfung gegen die Vogelgrippe H5N1 eingeführt, obwohl bisher keine Infektionen bei Menschen festgestellt wurden. Die Impfung soll vor möglichen Erkrankungen schützen und eine neue Pandemie verhindern. Impfungen sind für Tierärzte und Arbeiter auf Pelztier- oder Geflügelfarmen verfügbar. Finnland reagiert auf Ausbrüche in Nerzfarmen, wo fast 500.000 Tiere getötet wurden, um die Ausbreitung zu stoppen. Das Vogelgrippevirus infiziert auch Säugetiere und kann schwere Lungenentzündungen verursachen, jedoch wurde noch keine Mensch-zu-Mensch-Übertragung gemeldet.

In Deutschland sieht die STIKO derzeit keine Notwendigkeit für Impfungen, da Infektionen bei Kühen oder Nerzen bisher ausblieben und andere Hygienemaßnahmen wirksam sind. Influenza-Viren können sich effizienter verändern als Coronaviren, was die Übertragung oder Schwere der Erkrankung beeinflussen könnte. Das Virus bleibt primär ein Vogelvirus, und die jüngsten Infektionen bedeuten nicht, dass es für Menschen gefährlicher wird. In Europa sind Impfstoffdosen für exponierte Personen bestellt, aber in Deutschland sind keine Impfungen geplant, da hier keine relevanten Farmen betroffen sind.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit



SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

LFS-HOME

Kommentare

6 Antworten zu „Pandemiewahn: STIKO sieht angeblich (noch) keine Notwendigkeit für Impfung gegen Vogelgrippe“

  1. Rumpelstilzchen

    Mit dieser Salami-Stiko-Taktik wurde bei “Corona” auch hantiert. Ehe man sich versehen konnte, war die EMPFEHLUNG dann – bar jeder medizinischen Evidenz – da.

    Diesen SPRITZEN-KASPERN ist kein tausendstel Millimeter zu trauen.

    Man kann nur hoffen, dass die breite Mehrheit der Bürger inzwischen dazugelernt hat und sich STRIKT und UNBEUGSAM verweigern wird !

    1. Nero Redivivus Hersteller von Xundheits-Bezügen

      “Man kann nur hoffen, dass die breite Mehrheit der Bürger inzwischen dazugelernt hat und sich STRIKT und UNBEUGSAM verweigern wird”: Ja und nein, liebes Rumpelstilzchen, die Hoffnung stirbt zuletzt und … die Dummen nie aus!

      1. dr weiss

        die stiko hat den vogel…. abschießen und der katze zum fraß vorwerfen… ein depp weiss nicht dass er ein depp ist… viele deppen wissen es auch nicht besser..eure corona-verbrecher lassen grüßen……

  2. Ralf.Michael

    Wozu der Aufstand ? TAMIFLU hat doch Allen gut geholfen ?

  3. Nero Redivivus Hersteller von Xundheits-Bezügen

    “Nach der Pandemie ist vor der Pandemie”: Nach dem Wink mit dem Vogelgrippe-Panik-Zaunpfahl ist vor dem Wink mit dem Vogelgrippe-Panik-Zaunpfahl ist nach dem Wink mit dem Affenpocken-Panik-Zaunpfahl ist vor dem Wink mit dem Affenpocken-Panik-Zaunpfahl ist NACH DER WELTGENERALPROBE MIT DER CORONA-PANIK-PLANDEMIE IST VOR DER WELTPESTURAUFFÜHRUNG DER INFLUENCER-INFLUENZA-PANIK DER VOGEL-AFFEN-CORONA-WELLENREITER-NEBELWAND. – Xundheit!

  4. Sachlichkeit

    Solange die Menschheit, sich vom Staat belügen und betrügen lässt, glaubt er bringen sein Geld auf die Bank und finanziere den Staat, alles Fiktionen, glaubt auch, dass Mikroben als Krankheitserreger existieren! Auch die Tiere werden vom Umweltgift, veredelt von Menschen, belastet. Die lebenswichtigen Mikroben helfen bei der Säuberung mit. Die Symptome sind das Ergebnis der Säuberung!
    Weder die Krankheitserreger noch Ansteckungen konnten jemals wissenschaftlich (nicht korrupt) nachgewiesen werden.

    Signifikant vergleichbar mit der gelebten Lüge, wonach das Geldsystem, eine intermediäre Funktion erfülle. Die Organisation als Schuld-, Verzinsung-, Gewerbekonstrukt belastet mit einem Delkredererisiko bildet den infamsten Betrug an der Menschheit.

    Der Staat ist nicht unser Freund, die gewählten Witzfiguren dürfen Verwerfungen, wie Armut und Existenzkämpfe und Kriege organisieren.

    Wie verblödet darf der Mensch sein, ehe er sich klar und deutlich wehrt?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert