Nur noch Verrückte am Werk? SPD-Gabriel will schon wieder “Russland niederringen” – mit der ausgemausten Bundeswehr

Auch 1943 dürften Beobachter den Kopf geschüttelt haben,  als der Minister für Volksaufklärung Dr. Joseph Goebbels vor Publikum in Berlin vom “sicheren Endsieg” über Russland und die anderen Alliierten schwadronierte. Ein paar Wochen später prallten Orkane  von allen Seiten her in der Hamburger Innenstadt zusammen, deren vollständige Veraschung durch Tausende Brand- und Sprengbomben der USA und Briten die Verbrennungsluft von rundum angesaugt hatte. Zuvor war ein anderes Großmaul deutscher Politik dran und musste sich und zahlreiche Straßen und Brücken umbenennen lassen: Von Hermann Göring in Hermann Meier. Denn so wollte der Berliner Parlamentspräsident, Reichsmarschall und Befehlshaber der Luftwaffe heißen, sollte jemals ein feindliches Flugzeug deutsches Gebiet überfliegen. Zuvor hatten seine Confratres noch öffentlich die britische Armee als bessere Feuerwehr eingestuft.

An wahnsinnigen Kampfansagern hatte Deutschland nie einen Mangel

Noch heute kriegt man die Motten bei den Reden dieser Staatsamts-Terroristen, deren O-Ton verfügbar ist und sollte meinen, dass die dumpfbackigen Aggressoren und Hochjubler in Deutschland endlich mal die – Verzeihung! – Fresse gegenüber auswärtigen Großmächten halten. Und doch: Was soll der  Zeitgenosse sagen, wenn er den früheren Vizekanzler und Merkelisten Sigmar Gabriel,  faseln hört? Der  Mann ruft schon wieder, wir sollten “Russland niederringen”! (hier und hier). Und das mit der völlig auf den Hund gekommenen Bundeswehr, die laut ihrem Minister nicht einmal verteidigungsfähig und von den Waffenlieferungen in die Ukraine ausgemaust ist. Von Angriff war nicht einmal die Rede. Sigmar Gabriel würde sogar eine Flugverbotszone gegen die russische Föderation etablieren, so die Berichte. Das hieße, Deutschland würde russische Flugzeuge direkt abschießen. Nota: Schon länger wollen führende Berliner Politiker den “Krieg nach Russland tragen”. 

Frage: Was passiert, verehrte großteutsche Großmäuler und Trittbrettfahrer auf der weltenplündernden US-amerikanisch-globalistischen Atlantikbrücke, wenn die bisher schafsgeduldigen Russen es endgültig satt haben, sich von uns drohen zu lassen? . Unser östlicher Nachbar wurde von (Großbankier a.D. Macrons größenwahnsinnigen Vor-Vorgängern und) uns  – mit anschließend 30 Millionen Kriegstoten – wiederholt überfallen. Russland dagegen hat uns noch nie angegriffen. Das ist im Osten nicht vergessen und: Irgendwann reißt jeder Geduldsfaden. Man muss nur ausgiebig an ihm zerren.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit



SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

LFS-HOME

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>


Kommentare

11 Antworten zu „Nur noch Verrückte am Werk? SPD-Gabriel will schon wieder “Russland niederringen” – mit der ausgemausten Bundeswehr“

  1. Willy Zweifelt

    Da bricht wohl das Nazi-Erbgut seines Vaters durch, der bis zu seinem Tod 2012 ein überzeugter Nazi und wohl auch Holocaust-Leugner war.
    Was er vergisst: selbst die ggü. der heutigen Bundeswehr 10mal besser ausgestattete Wehrmacht konnte Russland nicht niederringen.
    Und Siggis heissgeliebte Migranten werden einen Sch****dreck tun, sich für ‘Deutschland’ verheizen zu lassen.

  2. Michael Scholz

    Die werden sich noch umschauen, wenn ihnen die Fetzen um die Ohren fliegen.

  3. Ralf.Michael

    Siggi, die alte Rote Socke ? Lange Nichts von Ihm gehört ! War sicher auf einem
    ” Digitalem Entzug ” ? Wahscheinlich durch Agnes Strack-Zack-Zimmermann und Saskia, die Schwäbische Beisszange reaktiviert !

  4. Rumpelstilzchen

    Vielleicht haben sie “dem Pack” Gabriel – damals – nicht den halben Magen, sondern “versehentlich” DAS HIRN entfernt ?
    Sowas soll ja öfter mal passieren…in deutschen “Hochleistungs”-OPs…

  5. Sonia Eggers

    Unglaublich, was diese Wehrdienstverweigerer losposaunen. Die gehören zum Teufel gejagt, der im Keller des White House sein Domizil aufgeschlagen hat. Die Berliner Ahnungslosen haben die Russen stets falsch eingeschätzt und sind überrascht worden – z.B. von der fehlenden durchschlagenden Wirkung der Blockaden.

    Die Altparteien-Kriegstrommler in ihrer bearböckigen Unerfahrenheit schätzen die Russen falsch ein, wenn sie glauben, am Krieg teilnehmen und ohne Folgen davonkommen zu können.

    1. Rumpelstilzchen

      Vergessen Sie nicht all die totalverblödeten Almans, die diese Hasardeure erst in ihre Machtpositionen wählen, und zwar IN KENNTNIS von DEREN TREIBEN !!!

  6. Rumpelstilzchen

    Das Außenmassaker aka “Baerbock” hat Interesse an neuer Kanzlerkandidatur

    https://www.bild.de/politik/inland/baerbock-hat-interesse-an-kanzlerkandidatur-666f0d3cbb7d4823476e1d02

    Bleibt uns denn gar nix erspart ? Da würde die BW schon im Donbas stehen, oder aber die russische Armee bereits vor dem Kanzleramt ??!!

  7. Force Majeure

    Und noch so einer:

    Noch mehr Schulden für Krieg und Aufrüstung — Kiesewetter (CDU) will, dass Deutschland für die Ukraine mehr Schulden aufnimmt

    Und so etwas wählen 30%.

    Frage eines Journalisten an einen internen Mitarbeiter Washington DCs: “Wie schaffen Sie es immer wieder die Politiker der BRD gegen die Interessen des eigenen Volkes zu agieren?” Antwort: ” Wir kaufen sie mit Koffer voller Geld!”

    Viele innerhalb der Altparteien sind bereits so gehirngewaschen, diese Transatlantiker-EU-Seilschaften, dass die es für umsonst machen.

  8. fatty plumpsack spinnt

  9. Wiest ihr, was wirklich verrückt ist, das Dogma von der eingebildeten Unbesiegbarkeit von Russland, das ist genau so ein Märchen wie von der Unsinkbarkeit der TITANIC.

    1. Rumpelstilzchen

      Die Titanic ist nicht gesunken, sondern wurde gesunken !