Kanada: 50.000 Trucker wollen Premier Trudeau aus dem Amt jagen

Wegen der berufsbezogenen Impfpflicht für Lkw-Fahrer hat sich ein Protest-Konvoi in Bewegung gesetzt, der mittlerweile auf bis zu 50.000 Fahrzeuge angewachsen sein soll. Ihr Ziel ist der Amtssitz von Premierminister Trudeau. Trudeau bezeichnete die Fahrer als „Randgruppe“ und „Extremisten“, die nicht die Bevölkerung des Landes repräsentieren würden.

https://twitter.com/disclosetv/status/1486465351214895108

Dumm nur, dass allerorten Jubel ausbricht und sogar Feuerwerke gezündet werden, wo immer die Trucker auftauchen.

Es kam zu langen Staus auf den Highways.

Trudeau muss nicht nur die Trucker fürchten, denn ihnen schließen sich immer mehr Menschen an. Ihr Ziel: Der Rücktritt von Trudeau und das Ende sämtlicher Corona-Maßnahmen. Was wird die Regierung unternehmen, um die Lage in den Griff zu kriegen? Wird das Militär in Stellung gebracht oder steht eine Revolution vor der Tür? Und wird das Beispiel Schule machen?

4 Kommentare

Kommentarfunktion ist geschlossen.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...