Kaffee-Talk mit Lisa Paus: Queer, Trans und Regenbogen

Mit Kaffee-Talks will Familienministerin Lisa Paus die zunehmende Einsamkeit bekämpfen, die #Ampel-Regierung will Steuergeld für ihren “Aktionsplan #Queer Leben” hinauswerfen, das Ärzteblatt veröffentlicht erstmals #Transgender-Zahlen für Deutschland und was hat es eigentlich mit “Rainbow Washing” auf sich?! In der 40. Folge von “Familie & Gedöns”, dem Podcast zur Lage der Familie, leiten wir den Sommer mit tiefgründigen Gedanken und kühlen Getränken ein. Hört euch die neue Folge an und verbreitet sie bitte im Netz!


Nichts mehr von Opposition 24 verpassen

Alle Beiträge kostenlos per Email erhalten

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>

LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

Kommentare

Eine Antwort zu „Kaffee-Talk mit Lisa Paus: Queer, Trans und Regenbogen“

  1. Mario Grünwald

    Eine Familie besteht aus einem Mann und einer Frau. Und nicht diese Gender-Regenbogen-Ketzerei, die uns aufgezwungen wird. Wir müssen in traditionelle Werte investieren.