#Hygiene-Demos: Festnahmen, absurde Tanzszenen, Brandanschlag in Stuttgart etc.

Michael Mross war wieder in Berlin unterwegs und hat ausführlich von dort berichtet.

In der Schweiz wurde Ignaz Bearth während seines Livestreams von Polizisten festgenommen.

In Stuttgart haben Vermummte den LKW mit der Technik für die Demonstration in Brand gesetzt. Dennoch fand die Versammlung statt.

In vielen weiteren Städten gingen die Menschen auf die Straße. Waren das wirklich alles „Rechtsextreme“? Diese ziemlich absurden Tanzszenen hat ein WELT-Reporter eingefangen.

Der nicht wirklich lustige „Comedian“ Oliver Pocher erschien zur Demonstration vor dem Reichstag, um mit Attila Hildmann zu diskutieren. Die Polizei geleitete Pocher dann zu seiner „Sicherheit“ vom Platz.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...