Filmvorschau – Polens Kampf gegen illegale Immigration – Eine Reisereportage

Veröffentlicht am Kategorisiert in Politik, Youtube

Imad Karim: In meiner aktuellen Auslandsreportage aus Polen wird es weniger voyeuristische Bilder über das zum Teil, selbstverschuldete Elend der Menschen an der polnisch-belarussischen Grenze geben, sondern ich gehe der Frage nach, in welchem Europa die kommenden Generationen leben werden, in einem Europa, das seine spezifische, historisch gewachsene und wertverbindende kulturelle Identität wieder entdecken und bewahren wird, oder in einem multikulturalisierten und womöglich stark vernahöstlichsten Europa, in dem offiziell, viele verschiedene Ethnien, viele zum Teil miteinander konkurrierende Glaubensrichtungen und viele diverse Geschlechter leben, die alle samt in keinerlei Bindung oder Verbindung zur alten Tradition und zu den Werten dieses Kontinents stehen oder stehen wollen.

Ich glaube, es ist mir gelungen, wichtige und für den Zuschauer eventuell interessante filmische Stationen festzuhalten. Der Film befindet sich noch in der Postproduktion (Schnitt, Sprecheraufnahme, Vertonung, Farbkorrektur usw.) und könnte vielleicht in zehn oder 15 Tagen fertig werden. Geben Sie mir bitte ein wenig Zeit!

Wenn Sie meine Arbeit moralisch durch Abonnement oder finanziell unterstützen wollen, sage ich im Voraus, DANKE!

https://paypal.me/fernsehautor oder durch direkte Überweisung:

Imad Karim

IBAN: DE22 6707 0024 0023 8840 02

BIC: DEUTDEDBMAN