Die Regierung schlägt zurück

Am Freitag erhielt Dr. Josef Thoma die amtliche Mitteilung der Luftfahrtbehörde, dass ihm seine Pilotenlizenz – die er seit fast zwanzig Jahren besitzt – entzogen werden soll. Die erforderliche Zuverlässigkeit im Sinne des Luftsicherheitsgesetzes (LuftSiG) wurde ihm aberkannt. Als Begründung wurde angegeben, dass er dem Phänomenbereich der „Verfassungsrelevanten Delegitimierung des Staates“ zugerechnet wird. U.a. wird ihm vorgeworfen, dass er im Rahmen eines Interviews das Pflegepersonal zum Widerstand gegen die berufsbezogene Impfpflicht aufgefordert hätte. Den Inhalt des Schreibens finden Sie am Ende des Videos.



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

6 Kommentare

  1. Wer gegen Impfpflicht ist, ist “Delegitimierer” und daher eine Gefahr im Flugverkehr.

    So etwas kann man nicht erfinden, muß also war sein – im “besten deutschen Staat der Geschichte”.

    15
  2. Die Delegitimierten delegitimieren zurück.

    Dieser Vorgang ist im besten Deutschland aller Zeiten weder überraschend noch ungewöhnlich.

    Das “hochdemokratische” System schläft schließlich nicht und hat ein wachsames – vom Grauen Star leicht getrübtes – GLASauge auf alle FEINDE des weltweiten MASSENMORD-MASSAKERS, vor allem diejenigen, die noch alle Sinne beieinander haben.

    11
  3. Andersdenkende, Zweifler oder Kritiker der Regierung und der herrschenden von oben verordneten Doktrinen verfolgt eine politisch gelenkte Justiz mit ruinösen
    – Steuerverfahren, Beispiel Prof. Stephan Hockertz,
    – an den Haaren herbei gezogenen Anklagen, Beispiel Prof. Sucharit Bhakdi,
    – wiederholten Durchsuchungen der Arbeits- und Privaträume, Beispiele der Weimarer Amts- und Familien- Richter Christian Dettmar und diverse Ärzte,
    – Zwangseinweisung in die Psychiatrie, Beispiel Fachanwältin Beate Bahner
    – offensichtlich rechtswidriger Untersuchungshaft, Beispiel Michael Ballweg
    – Kündigungen, Arbeits- und Berufsverboten und auch noch mit
    – absurdem Entzug der Flug-Lizenz, wie bei Dr. Josef Thoma.

    Derweil laufen Milliarden-Betrüger und ihre Helfershelfer, die Menschen massenhaft nötigten, sich schwer schädliche, oft tödliche, zur Infektions-Bekämpfung wirkungslose Injektionen geben zu lassen, frei herum.
    Auch bei Asylbetrügern, ISlamischen Hasspredigern, aufgehetzten “Religions”-Fanatikern, Intensivtätern, Vergewaltigern und anderen Gewalttätern lässt eine politikhörige Justiz meist Milde walten.

    Ein Staat, der solches Unrecht zulässt und sogar noch fördert, muss nicht “delegitimiert” werden, er delegitimiert sich selbst.
    Schon unter dem Merkel-CDU-SPD-Regime mutierte Deutschland zum Unrechtsstaat. Die rotgrüngelbe Deutschlandhasser-Murx-Koalition ist der unwürdige Unrechtsnachfolger.

    12
    1. Ja das ist nun mal so! Wir leben momentan wieder in der Zeit die man damals die Zeit des NSDAP und Hitlers aufstreben nannte. Und wenn man bedenkt wer die Altparteien gegründet hat, das waren alles NSDAP Mitglieder oder Mitläufer Hitlers. Und diese jetzigen Nachfahren führen dieses Werk von damals wieder ein und weiter. Das schlimmste Beispiel sind ,die experimentellen medizinischen versuche, die Abschaffung der freien Meinung und des Denkens sowie die Ausgrenzung wenn die die Wahrheit ans Licht bringst.

  4. Die Realität gibt ihn doch recht. Hätte er sich impfen lassen, wäre er jetzt auch einer von den achtfach gestiegenen Toten bei den Piloten.

  5. Der Marsch in den Totalitarismus scheint unaufhaltbar zu sein. Die Gesetzesänderungen /-Verschärfungen dazu laufen seitens der EU und der Bundesregierung seit Jahren. Obwohl es hier um unsere höchsten Rechtsgüter geht, ist Widerstand dagegen kaum erkennbar. Ein grosser Teil unserer Richterschaft, bis hin zum Verfassungsgericht, hat sich längst auf die Seite Totalitaristen geschlagen.
    Mit Hilfe dieser Richter wurden schon in den letzten Jahren unsere Grundrechte mit Füßen getreten. Für sog. Delegitimierer gilt die Beweislast Umkehr seit einiger Zeit.
    Da wird Recht haben und Recht bekommen zum reinen Glückspiel. Viel Glück Herr Dr. Thoma.

Kommentare sind geschlossen.