Skandal: Puffsänger war selbst noch nie im Puff

Alle Layla-Fans müssen jetzt ganz stark sein. Es gibt gar keine Layla, sie ist nur eine „Fi(c)ktion“. Das hat einer der beiden Sänger jedenfalls gegenüber der Kronen-Zeitung behauptet. Und es kommt noch schlimmer. Er selbst sei noch nie in einem Puff gewesen, er verstehe die ganze Aufregung nicht. Was?

Waaaaaaaaas? Noch nie im Puff? Wie jetzt, alles nur Show? Das verhielte sich ja so, wie wenn Bushido gar nicht kriminell oder Roy Black so schwul wie Rex Gildo gewesen wäre. Abgründe tun sich auf. Am Ende stellt sich noch heraus, dass Heino eine Perücke trägt…

Ein Kommentar

  1. Layla ist keine Fiktion. Sie wurde 1970 geboren und lebt noch immer, ihre Eltern waren Derek And The Dominos.

Kommentare sind geschlossen.