Wiesbaden: Mutiger Zeuge rettet 17-Jährige vor Vergewaltigung

Wiesbaden: Eine 17-Jährige ist am frühen Donnerstagmorgen in der Kronprinzenstraße Opfer eines sexuellen Übergriffes geworden.

Drei unabhängige Zeugen wurden gegen 03.30 Uhr auf die Hilferufe der Geschädigten aufmerksam, die aus Richtung der “Reisinger Anlagen” kamen. Ein Zeuge fand schließlich die junge Frau und den Tatverdächtigen und konnte durch sein Einschreiten die weitere “Ausführung der Tat” verhindern, wie die Polizei berichtet.

Der 21-Jährige flüchtete zunächst, wurde aber im Zuge der Fahndung von Einsatzkräften der Wiesbadener Polizei festgenommen und in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen zum Hintergrund der Tat werden derzeit von der Kriminalpolizei geführt.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren