/

/

#Volkmarsen: Zahl der Opfer auf 61 gestiegen

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurden durch den Anschlag auf den Rosenmontagszug in Volkmarsen 61 Personen im Alter von 2 Jahren bis 85 Jahren, teils schwer verletzt, teilt die Staatsanwaltschaft mit.

Unter den Opfern befinden sich 20 Kinder. Die Ermittlungen – insbesondere zu der Tatmotivation – dauern derzeit an, wobei weiterhin in alle Richtungen ermittelt wird.

Sachdienliche Hinweise sowie Foto- und Filmaufnahmen zu dem Vorfall werden weiterhin über www.polizei-hinweise.de/volkmarsen oder jede Polizeidienststelle entgegengenommen.