Österreich: Moscheen bleiben trotz Ramadan bis zum 30. April geschlossen

Die Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGÖ) setzt die Maßnahmen der Regierung gegen die Covid-Pandemie weiterhin um und lässt die Moscheen zumindest bis Ende des Monats geschlossen, berichtet die Kronen-Zeitung. Am 23. April beginnt der Fastenmonat Ramadan.