O24 hat ausgezwitschert!

Die Twitteraccounts von Opposition24 sind verschwunden. Schon vor mehr als zwei Jahren war das Redaktionskonto irgendwie beschränkt worden und blieb stets unter der Marke von 7000 Followern. Außerdem war der berüchtigte Shadowban aktiv und täglich flatterten Meldungen herein.

Das ist nun Geschichte. Solche “sozialen” Netzwerke braucht kein Mensch. Wir haben die Konsequenzen gezogen und die Zugänge deaktiviert. Bis auf telegram werden wir gar kein “social media” mehr nutzen. Auch dort wird im Übrigen gelegentlich zensiert. O24 gibt es also nur unter dieser Adresse und sonst nirgendwo ….