Minderjähriger Asylbewerber soll Mädchen am Bahnhof belästigt haben

Bensheim: Eine Gruppe von Mädchen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren ist am Donnerstagmittag  möglicherweise durch einen 17-Jährigen am Bahnhof in der Rodensteinstraße belästigt worden, teilt die örtliche Polizeidienststelle mit.

Der mit über 1,4 Promille alkoholisierte Heranwachsende aus einer Gemeinschaftsunterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, konnte durch die alarmierte Polizei vor Ort vorläufig festgenommen werden.

Die Ermittlungen über den Ablauf des gemeldeten Vorfalls und insbesondere in welcher Art und Weise die Belästigungen durchgeführt worden sein könnten, dauern aktuell noch an.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>