#Mannheim: Verwirrter 36-jähriger Mann mit Axt und Messer unterwegs

Wie die Polizei berichtet, war ein verwirrter Mann am Freitag kurz nach 18 Uhr mit einer Axt auf den Gleisen der Straßenbahn auf der Kurpfalzbrücke unterwegs.

Ein Zeuge verständigte die Polizei, die sofort ausrückte. Der 36-Jährige konnte an einer Haltestelle, wo auf einem Geländer saß, widerstandslos überwältigt und festgenommen werden.

Der Mann habe wirres Zeug geredet und sei anschließend von einem Arzt in einer Fachklinik vorgestellt worden.

In seinem mitgeführten Rucksack wurde zudem ein Messer und eine geringe Menge Rauschgift gefunden.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit



SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>

LFS-HOME