Mann verletzt Lebensgefährtin vor Augen der Kinder mit Tritten gegen den Kopf

Walsrode: Am Donnerstagmittag, gegen 12.00 Uhr kam es auf der Schmersahlstraße zu einer Auseinandersetzung, bei der eine 28jährige Frau verletzt wurde. Nach vorangegangenen Streitigkeiten ist das Opfer von ihrem Lebensgefährten gegen Kopf sowie Oberkörper getreten worden und erlitt dadurch schwere Kopfverletzungen. Anschließend flüchtete der Täter unter Mitnahme der gemeinsamen Kinder im Alter von ein und zwei Jahren, die bei der Auseinandersetzung zugegen waren. Er stieg mit den Kindern in ein Auto, in dem ein 25jähriger Mittäter abgesetzt wartete. Im Rahmen der Fahndung konnten die Kinder wohlbehalten angetroffen werden. Die Fahndung nach den Tätern verlief negativ. Das Opfer kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...