Mainz: 58-Jähriger brutal zusammengeschlagen

Am Montagmorgen gegen 06:15 Uhr fuhr ein leitender Angestellter zu seinem Arbeitsplatz bei einer Firma im Gewerbegebiet von Hechtsheim. Als er auf dem Firmengelände parkte, wurde er direkt von zwei Personen angegriffen. Sie schlugen und traten mit hoher Brutalität auf den 58-Jährigen ein. Im Anschluss flüchteten die Täter mit einem dunklen Auto. Bei der Tat verletzten sie den 58-Jährigen so schwer an Kopf und Knie, dass er in einer Klinik notoperiert werden musste. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Die Polizei Mainz Lerchenberg bittet dringend darum, dass sich mögliche Augenzeugen unter der Telefonnummer 06131/654310 melden.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...