Hamburg: Bei Hausdurchsuchung Leiche gefunden

Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde heute Morgen eine Leiche gefunden. Der Mieter wurde festgenommen.

Im Zusammenhang mit bereits länger andauernden Ermittlungen vollstreckten Ermittler des LKA heute Morgen einen Durchsuchungsbeschluss in einem Mehrfamilienhaus in der Neustadt. Hierbei fanden sie in der Wohnung eines 45-jährigen Italieners eine Leiche, die dort bereits eine längere Zeit gelegen haben dürfte.

Die Mordkommission (LKA 41) hat umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Zur Identität der gefundenen Leiche können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, da die Maßnahmen zur Identifizierung noch nicht abgeschlossen sind. Auch die Todesursache steht noch nicht fest.

Der Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen. Es wird jetzt geprüft, ob er für den Tod verantwortlich ist und einem Haftrichter zugeführt wird.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...