Erfurt: Fahndung nach unbekanntem Messerstecher – zwei Verletzte

Erfurt: Zwei Menschen wurden laut Polizei heute morgen in der Innenstadt niedergestochen. Update: Inzwischen wurde der Tatverdächtige gefasst und in eine Psychiatrie eingewiesen.

Heute Morgen gegen 06:00 Uhr verletzte ein unbekannter Täter zwei Passanten im Bereich des Muldenwegs und Färberwaidwegs und flüchtete anschließend zu Fuß. Die Geschädigten im Alter von 45 und 68 wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zu deren Verletzungsbild kann gegenwärtig keine Aussage getroffen werden. Der Täter sprach Deutsch, ist 20 bis 30 Jahre alt und trägt einen braunen Pullover sowie eine dunkle Jogginghose. Er hat blonde bis rötliche gelockte Haare und ein vernarbtes Gesicht.

Die Polizei fahndet mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers intensiv nach dem Unbekannten.

Wer kann Angaben zu dem Täter machen? Wer hat eine Person gesichtet, auf die die Personenbeschreibung passt?

Die Medien werden gebeten die Fahndung nach dem Täter aktiv zu unterstützen. Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Süd (0361/7443-0) oder die Pressestelle der Landespolizeiinspektion Erfurt entgegen.