Berlin: Planten islamische Asylbewerber christliche Mitbewohner zu töten?

Tempelhof: Der Staatsschutz ermittelt  – Ein Bewohner der Unterkunft am Platz der Luftbrücke will gehört haben, dass sich mindestens zwei weitere Bewohner darüber unterhalten haben, wie man mehrere Iraner christlichen Glaubens töten könne, die auch in der Unterkunft leben.

In diesem Zusammenhang konnte ein möglicher Beteiligter dieses Gesprächs ermittelt werden.

Es handelt sich dabei um einen 19-jährigen Mann afghanischer Herkunft. Die Ermittlungen dauern an.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>

LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren