87-jährige Rollator Omi von Handtaschenräubern überfallen

Kamen: Am Freitag wurde eine 87-jährige Kamenerin in der Innenstadt Opfer eines rücksichtslosen Kriminellen.

Die auf einen Rollator angewiesene alte Dame wurde von einem Unbekannten zu Boden gerissen, der sich dann mit ihrer Handtasche aus dem Staub machte.

Eine Zeugin eilte der Frau zu Hilfe und sah den Täter noch in Richtung Kirche flüchten. Ein weiterer Zeuge beobachtete den Täter, wie er an der Kirche das Bargeld aus der Handtasche nahm und diese dann in ein Gebüsch warf.

Weiterhin habe er per Handzeichen mit einem weiteren Täter kommuniziert, sagte der Zeuge. Die 87-jährige erlitt bei dem Angriff Prellungen und wurde von Sanitätern versorgt.

Beschreibung des Täters: ca. 25 Jahre, 190 cm groß, kurze dunkele Haare, an den Seiten rasiert, grauer Kapuzenpulli, südländischer Typ 2. Täter: ca. 25 Jahre, 180 cm groß, rote Oberbekleidung mit kurzen Ärmeln, ebenfalls südländischer Typ.


Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Kamen unter 02307-9210.

 

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...