10.000 Euro Sachschaden: 49-jähriger Mann randaliert in Kirche

Am Samstagmorgen hat ein 49-jähriger Mann in einer Kirche in Guxhagen, Ortsteil Ellenberg, randaliert und dabei einen Schaden von mindestens 10.000 Euro angerichtet.

Wie die eingesetzten Polizeibeamten der Polizeistation Melsungen berichten, drang der Mann zunächst gewaltsam in die Kirche ein und beschädigte dann im Inneren der Kirche u.a. Bänke und andere Gegenstände.

Nachdem die Polizei gegen 08.20 Uhr Kenntnis vom Sachverhalt erhielt, konnten die entsandten Polizeikräfte kurze Zeit später den polizeibekannten Mann in der Kirche unverletzt festnehmen.

Da der 49-jährige Mann offensichtlich verwirrt war, wurde er im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die zuständige Polizeistation Melsungen geführt.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...