Stolz auf Scholz: Wie ein Kanzler mit 99 Luftballons die Welt rettet

Olaf, der Friedensflieger

Ein neuer Held ist geboren und wird Geschichte schreiben, wenn seine Mission Erfolg hat. Er ist der dritte seiner Art, doch seine Vorgänger scheiterten kläglich. Wird der eiserne Olaf diesen Fluch beenden und den Weltfrieden besiegeln?

Damals herrschten andere Verhältnisse. Als der erste Friedensflieger von Deutschland aus Kurs auf England nahm, wusste niemand von seinem Vorhaben. Hüben wie drüben war man sich einig, dass der Mann in Gefängnis gehöre. Und so endete die Geschichte denn auch.

Der zweite Friedensflieger war ebenso heimlich unterwegs und schaffte es bis auf den Roten Platz in Moskau. Da zu dieser Zeit gar kein richtiger Krieg herrschte, nahm man sein Vorhaben nicht so wirklich ernst. Auch diese Geschichte endete eher traurig …

Doch die Macht von Grayskull steht auf der Seite von Olaf Scholz, der heute in Kiew und Moskau den beiden Streithähnen mittels deutschem Liedgut die Unsinnigkeit von Krieg und Gewalt erläutern wird. Zumindest der eine von beiden ist der deutschen Sprache mächtig.

Wir sind jetzt schon mächtig stolz auf Scholz, also Hals und Beinbruch, Genosse Olaf!

2 Kommentare

  1. Der erste Friedensflieger von Deutschland ?

    Das muss Knax der Bruchpilot gewesen sein, oder war es doch Antoine de Saint-Exupery ?

    Hoffentlich reicht der asozialistische (E)sprit bis MosCOW.
    „Uns Olaf“ wird es richten. Der Weltfrieden ist nah. Heil…..äh…..viel Glück. Wladimir Wladimirowitsch wird ihm vor Freude die Platte polieren.

  2. Olaf s Seifenblasen sind ohne Substanz. Taschen voll Geld machen und weg ist er, das sehe ich viel eher.
    Mein Vertrauen hat er, die Außenmin. und der Gesundheitsmin. nicht.
    Fachkräfte in die Politik, das sollte es sein. Könnte das die AFD? Wenn man’s ließe.

Kommentare sind geschlossen.