|

|

Universitäten: Wissenschaftliche Weltauffassung nicht vereinbar mit Ablehnung der Corona-Schutzimpfung

Foto: O24

So üben die Professorendruck auf die Studenten aus. Droht ihnen bald das Fegefeuer?

Die Senatsvorsitzenden der österreichischen Universitäten haben sich in ihrer Konferenz vom 12.11.2021 mit einstimmigen Beschluss der Stellungnahme der Institutsdirektor:innen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften angeschlossen.

Die Senatsvorsitzenden empfehlen nachdrücklich die Impfung gegen COVID-19 für alle Beschäftigten und Studierenden an den Universitäten, die sich impfen lassen können. Eine Ablehnung der Impfung ist mit einer wissenschaftlichen Weltauffassung auf Basis der empirischen Evidenz sowie aus Gründen der gesellschaftlichen Verantwortung nicht vereinbar. (Ots)


Werbeanzeigen