Demonstration gegen Impfpflicht in Berlin

whitesession / Pixabay

Am 14.09.2019 wird in Berlin eine Großdemonstration für den Erhalt der freien Impfentscheidung in Deutschland stattfinden (nähere Informationen dazu finden Sie hier).

Der Verein „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.“ teilte dazu mit:

„Obwohl viele der Positionen und Aussagen der von den Veranstaltern zur weiteren Information und Lektüre empfohlenen Internetseiten und Verbände nicht mit unseren Auffassungen übereinstimmen, ihnen z.T. widersprechen, und dies voraussichtlich auch für die Beiträge einiger Rednerinnen und Redner dieser Demonstration gelten wird, halten wir in der aktuellen politischen Situation deutliche zivilgesellschaftliche Signale wie unsere Petition oder die jetzt geplante Demonstration für geboten und hochnotwendig.

Die nach Aussagen der Veranstalter primäre Botschaft aller Rednerinnen und Redner gegen eine Impfpflicht in Deutschland unterstützen wir uneingeschränkt.“

Als Redner hat Heiko Schrang seine Unterstützung zugesagt, er wird am Brandenburger Tor vor Interessierten und wahrscheinlich auch Gegendemonstranten sprechen.

14. September – 11:00 Uhr – Brandenburger Tor – Berlin

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...