Schluss mit dem Queersinn – die Mehrheit will Familie

Wie denken die Deutschen über #Familie und wie reagieren die Ärzte auf das #Selbstbestimmungsgesetz? In der 39. Folge von “Familie & Gedöns”, dem Podcast zur Lage der Familie, sprechen wir über queere Biergärten, den deutschen Aufschwung beim Regenbogenranking, #Tattoos im Bundestag und das schlechte Zeugnis für unsere Familienpolitik.

Das solltet Ihr auf keinen Fall verpassen. Kommentiert gern unsere neue Folge und teilt sie mit Euren Freunden und Bekannten sowie überall im Netz!


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

LFS-HOME

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>


Kommentare

2 Antworten zu „Schluss mit dem Queersinn – die Mehrheit will Familie“

  1. Ralf.Michael

    Wer mit einem sogenannten ” Quersinn ” angetroffen und beim Queeren erwischt wird…..Muss 999x aufschreiben : ” Ich bin Dumm ” “s

  2. Rumpelstilzchen

    Die Mehrheit will DIES, die Mehrheit will DAS…

    Diesselbe “Mehrheit” wählt dann aber – wenn es drauf ankommt – genau diejenigen Parteien, die das exakte Gegenteil von DIES und DAS liefern.

    Ist das noch “kognitive Dissonanz” oder schon Geisteskrankheit im Endstadium ?