Werbeanzeigen

Kunst

Über Mut

Mut heißt, trotz Angst und Schrecken ein Wagnis einzugehen, aus der Reihe zu tanzen und alleine dazustehen. Mut heißt, vieles – auch sein Leben – riskieren, für sich und seine Wahrheit womöglich alles verlieren. Mut heißt nicht, mit den Wölfen zu heulen, sich mit doppeltem Boden und Netz am Heldentum zu erfreuen. Mut heißt nicht, Andersdenkenden das Lebensrecht zu verwehren, sondern einander auf Augenhöhe die jeweilige...

Nachts, wenn die Kannalibalen kommen

Lange Zeit voraus, da war es üblich, dass die Mütter ihre Kinder mit einer Gutenachtgeschichte erschreckten, damit die Kleinen artig vor Einbruch der Dunkelheit zu Bett gingen. Im Untergrund, so hieß es, da wohnten Menschenfresser. Nachts kämen die Kannalibalen unter den Gullydeckeln hervor und würden jedes Kind in den Abgrund ziehen, das dann noch auf der Straße sei, um...

Die Wahrheit schleicht umher im Bettelgewand. Und doch weiß ich, warum der gefangene Vogel singt*

In den goldenen 70er und 80er Jahren ging ich aufs Gymnasium. Neun Jahre lang wurde ich der Dauergedankenfolter zu den 12 Jahren unterworfen und lernte kaum etwas im Geschichtsunterricht – erst recht nicht zu den Völkern hinter dem „Eisernen Vorhang“, außer dass sie ein „bedauernswertes Dasein unter den Kommunisten fristeten“. Ständig betont wurden jedoch die errungenen Freiheiten der Nachkriegszeit,...

#Supermond, du stehst so stille …

Den Mond zu fotografieren ist keine hohe Kunst, sofern man ein Teleobjektiv besitzt. Inne zu halten und die Stille zu genießen, die Schönheit der Natur auf sich wirken zu lassen und alle Sorgen dabei zu vergessen, ist weitaus schwieriger ....

Die Maske des roten Todes

Drei Versionen ein und der selben Geschichte. Am Ende wartet der Tod!

Apokalypse jetzt! Das habt ihr euch verdient

Den ersten Spöttern ist bereits das Lachen im Halse stecken geblieben. Hallo Sklaven, das habt ihr euch verdient. Über Impfgegner lästern und gleichzeitig der Klimahomöopathie anhängen, nach der Deutschland mit seinem geringen Anteil am CO2-Ausstoß die Welt retten könne, passte eigentlich noch nie zusammen. Im Stuhlkreis gegen rechts aber schon - Hauptsache dagegen, auch wenn man heimlich oder doch...

Entartete Kunst: Kanzlerinnendarstellerin tötet in Merkel-Oper das Kind Europa

Fundstück: "Während der European Days in Maastricht wurde die Oper "Merkel" aufgeführt. In dieser Oper/Theaterstück ist Merkel diejenige die das Kind Europa tötet ...." Diejenigen, die normalerweise solche "Kunst" inszenieren, stehen sicher nicht in Verdacht, rechtspopulistischen Verschwörungstheorien anzuhängen. Was sagt die "mächtigste Frau der Welt" zu dieser Majestätsbeleidigung? Kommt es bald zu einer diplomatischen Krise mit den Niederlanden, wie im...
Werbeanzeigen