Armutszeugnis: Mehr als 39 Millionen Deutsche begeistert vom Dschungelcamp

Es muss nicht immer GEZ sein. Auch die „Privaten“ wissen sehr gut, wie man ein ganzes Volk verdummt. Und das geht sogar ganz ohne Politik.

Deutschland im Dschungelfieber: Der RTL-Hit „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sorgte zum Jahresauftakt für herausragende Reichweiten auf den Plattformen der Mediengruppe RTL Deutschland: Mehr als 39 Millionen Zuschauer und Nutzer, und damit fast jeden zweiten Deutschen, hat das Thema „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bis zum Staffelende am vergangenen Wochenende via TV, TVNOW, RTL.de, ntv.de, VIP.de und den RTL-Digitaltext erreicht. Auch im Audiobereich hörte Deutschland grün: Die Podcasts zu den Dschungelkandidaten sowie die täglichen Dschungelrückblicke bei AUDIO NOW wurden insgesamt über zwei Millionen Mal abgerufen.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...