Die Mehrwertsteuer kommt zurück: Schnell noch volltanken!!!

Mit dem Jahreswechsel wird alles auf einen Schlag teurer – und nicht nur das. Zunächst einmal kommt die Mehrwertsteuer zurück. Und man muss sich nichts vormachen, bei den 19 Prozent wird es nicht bleiben. 2005 war es die SPD, die ihr Wahlversprechen brach und als Juniorpartner der Union der Erhöhung von 16 auf 19 Prozent zustimmte. 1968 lag der Satz übrigens noch bei 10 Prozent.

Die temporäre Senkung habe keinen Effekt erzielt, behauptet die Bundesregierung auch noch dreist und die Medien lügen folgsam mit. Der Schaden durch den irrsinnigen Verwaltungsaufwand für Selbständige und kleinere Unternehmen ist durch nichts mehr gut zu machen. 

Jetzt geht es an die Substanz. Schnell noch volltanken hilft leider nicht viel, um dem Griff der Räuberbande abzuwehren, die sich die Taschen im Namen des Volkes füllt. Auch die CO2 Steuer wird im neuen Jahr an die Verbraucher weiter gegeben. Wenn alles nicht hilft, ist ein Corona-Soli fällig bis hin zum Lastenausgleich, den Genosse Erzengel bereits Anfang des Jahres ins Gespräch gebracht hat. Das wäre höchstwahrscheinlich “verfassungswidrig”, aber wen kümmert das noch?