Freitag, 17 April 2020 17:03

Maskenpflicht vs. Vermummungsverbot

von
[caption id="attachment_709534" align="alignnone" width="1200"] Wolfgang van de Rydt hält sich natürlich an alle Bestimmungen[/caption] Sachsen macht nun den Anfang und verhängt eine "Maskenpflicht". Zuvor hatte bereits die "hessische" Stadt Hanau eine solche Verordnung erlassen. In Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln oder sonst wo, sollen Nase und Mund verhüllt werden. Notfalls reicht auch ein Schal. Sind auch Ninja-Kostüme, Burkas und Motorradhelme erlaubt oder fällt das unter das Vermummungsverbot? Ich möchte einfach nichts falsch machen und meine Mitmenschen so gut wie möglich vor mir schützen. Im Gegenzug bitte ich alle Paranoiker darum, auch nach der Aufhebung sämtlicher Corona-Verordnungen, die Abstandsregelung beizubehalten. Ich möchte mich nämlich nicht mit eurer Angst infizieren. Danke!