|

,

|

Impfling vs. Querdenker – Wer hat die besseren Argumente?

W. ist ein Verfechter der No-Covid-Strategie und ist “giga vaxxed“. Hier debattieren wir über die Diskussionskultur, die Integrität der Wissenschaft, ansteckende Viren und viele weitere Themen.

Weitersagen

Eine Antwort zu „Impfling vs. Querdenker – Wer hat die besseren Argumente?“

  1. Avatar von OStR Ing.-Wiss. Peter Rösch
    OStR Ing.-Wiss. Peter Rösch

    Ein Marathon, sehr anstrengend, nicht allein inhaltlich, sondern vor allem wegen des Schnellsprechs und durchgängigen Verhaspelns des Gesprächspartners. Dieser ist ein mustergültiges Beispiel für den wirklichkeitsverkennenden Mentaleffekt, den die Dauerbeschallung mit der wissenschaftsbetrieblichen Offizialliteratur anrichtet. Erinnert sehr an die Diskussion mit fanatischen Relativitätstheoretikern, welche simpelste Rechenfehler und Selbstwidersprüche der „Theorie“ schon im Bereich der Grundrechenarten völlig ausblenden, einfach weil sich ihr Hirn lieber in den resultierenden phantastischen Weltbildern ergötzen möchte – wie in einem Rausch.