#Werteunion NRW dementiert offizielle Gespräche mit AfD

Die Vorsitzende der Werteunion NRW, Simone Baum, dementiert offizielle Gespräche zwischen dem CDU-nahen Verein und der AfD. „Mir sind keinerlei Treffen oder Gespräche über eine Zusammenarbeit mit der AfD bekannt“, sagte Baum dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montagausgabe). Gleichwohl fügte sie hinzu, es entziehe sich ihrer Kenntnis, mit wem die über 800 Mitglieder in NRW private Kontakte pflegen würden. Am Freitag hatte der Chef der NRW-AfD, Rüdiger Lucassen, gegen über dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ behauptet, er führe seit einem halben Jahr in NRW Gespräche mit Werteunion-Mitgliedern, darunter CDU-Bundestagsabgeordnete. Einen Tag später hatte der Bundesvorstand der Werteunion einen Beschluss gefasst, in dem eine Zusammenarbeit mit der AfD kategorisch ausgeschlossen wird.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...

Ist die Ukraine unterwegs zum „sicheren Endsieg“ oder wird sie von der russischen Pythonschlange...

Nicht-Teilnehmer der öffentlich-rechtlichen und sonstig medialen Volksverblödung haben von Anfang an gesagt: Die Ukraine kann den Russen in einem Vabanque-Krieg nicht standhalten.