Und Bodo bleibt doch …

Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Durchbruch im Thüringen-Poker! Nach BILD-Informationen haben sich CDU, Linke, Grüne und SPD auf Neuwahlen verständigt. Sie wollen Ramelow zum Ministerpräsidenten wählen und erst im April 2021 Neuwahlen abhalten. Nun kommt es also doch so, wie ich es vor der „prophezeit“ hatte. Das Theater und die taktischen Manöver aller Parteien haben mich dann doch ein wenig überrascht.

Man kann also fast beruhigt sein, dass das „Altparteienkartell“ genau das tut, was es immer macht: sich um jeden Preis an der Macht halten. Der Krug geht trotzdem nur solange zum Brunnen, bis er bricht. Das ist ein Naturgesetz.

https://opposition24.com/thueringen-bodo-bleibt/