Ring Freiheitlicher Studenten: Impfsyndikat an den Hochschulen eskaliert völlig!

brown and white stadium seats
Foto von Gaëtan Werp on Unsplash

Ungeimpfte Studenten werden vom Studium ausgeschlossen!

Wien – Seit dem heutigen 15. November gilt in Österreich ein Lockdown für Ungeimpfte. Bereits vergangene Woche wurde an der Universität Klagenfurt das 2G-Regime eingeführt und damit der Bildungszugang ungeimpften Studenten verwehrt. Darüber hinaus forderte der zuständige Uni-Direktor Oliver Vitouch ungeimpfte Studenten auf, beizeiten darüber nachzudenken, ob eine Universität das Richtige für sie sei. 

„Getreu dem Motto ‚An allem sind die Ungeimpften schuld‘ wird die Spaltung der Gesellschaft vom schwarz-grünen Impfsyndikat an den absoluten Höhepunkt getrieben. Bei den Zeugen Coronas brechen nun anscheinend alle Dämme, sodass auch das letzte Fünkchen Anstand beim Ungeimpften-Bashing verloren geht. Den ersten Platz dieser grotesken Hetzkampagne erhält wohl Uni-Direktor Vitouch, der ungeimpften Studenten das Recht auf eine universitäre Ausbildung abspricht. Die Impfung wird dieser These folgend als einzig wahrer Weg angesehen, während Ungeimpfte mit Todesengeln gleichgesetzt werden. Unter dem Deckmantel der Solidarität werden Studenten in zwei Klassen getrennt und völlig ungleich behandelt. Wir fordern daher Uni-Direktor Vitouch auf, seine menschenverachtende Ausgrenzungspolitik gegenüber ungeimpften Studenten zu beenden und beizeiten darüber nachzudenken, ob die Führung einer Universität das Richtige für ihn ist. Generell ist festzuhalten, dass unsere Hochschulen schnellstmöglich wieder für alle zugänglich gemacht werden müssen, um dem Anspruch des freien Hochschulzuganges gerecht zu werden“, kommentiert RFS Bundesobmann Matthias Kornek die neuen Corona-Zwangsmaßnahmen. (OTS) 

3 Kommentare

  1. Und hier auch rein:
    ,,GEHACKTES PROTOKOLL UNSERER “REGIERUNG”
    “Wie ich soeben aus einer absolut zuverlässigen Quelle erfahren habe, wurden
    die Mitglieder der Regierungs-Krisensitzung vom FR 5.11.21 von den
    Experten darüber informiert , dass die “Vierte Welle” nicht mehr
    aufzuhalten ist , da der Im**schutz auf breiter Basis versagt! Vor allem
    Astra , Johnson , Moderna , aber auch Pfizer haben katastrophale Daten ,
    die nicht mehr verleugnet werden können.

    Auch die Wirkung des dritten Stichs ist sehr begrenzt, es gibt in der
    Steiermark und Wien bereits die ersten Cluster unter den
    Dreifach-Behandelten !!
    Weiters wurden Zahlen präsentiert, dass nur noch fünf Prozent der Menschen zum
    Stich erpressbar sind, und dass nur noch 30 Prozent bereit sind , auch
    den dritten Stich in absehbarer Zeit zu holen .

    Die Experten wurden gefragt , welche Strategien nun als Option zur
    Verfügung stehen, und die Antwort lautete : ” HALBWEGS KONTROLLIERTE
    DURCHSEUCHUNG ” !!! WÖRTLICH sagte dann einer der
    fassungslos-verzweifelten Politiker: “Wenn das rauskommt, jagen sie alle
    uns zum Teufel!” G. Pöttler: “Ja, davon könnt ihr ausgehen.”
    Die Regierung hat dann den aus Wien kommenden Vorschlag präsentiert, die
    Situation zu “entspannen” durch – wieder wörtlich: “Fokussierung auf die
    Ungei**ften”, indem man in der Propaganda offiziell nun alle Schuld für
    die 4. Welle den Ungei**ten zuschiebt. Und alle Landeshauptmänner haben
    ohne zu zögern diesen Vorschlag aufgegriffen! Um ihre Posten zu retten.

    Mit anderen Worten : MIT DER PROPAGANDA GEGENÜBER UNGEIMP**EN SOLLEN DAS
    VÖLLIGE VERSAGEN UND CHAOS VERSTECKT WERDEN !! (Um ihre eigene Haut und
    Posten zu verteidigen.)
    Österreich wird daher in den kommenden Wochen weiter gespalten, die Propaganda
    gegenüber 40% aller Österreicher soll als Ablenkung dazu dienen.
    Tatsächlich wird Österreich in den kommenden Monaten endlich den
    (einzigen wirksamen) schwedischen Weg der natürlichen Durchseuchung
    gehen, damit die Vierte Welle mit Winterbeginn vorbei ist.

    Aus diesem Grund wird es außerhalb von Spitälern auch keine Tests für
    Geimpfte geben, sondern geim**te Menschen werden jetzt ganz bewusst
    dafür eingesetzt, um das Virus maximal zirkulieren zu lassen.

    Die Experten rechnen übrigens bereits nächste Woche mit annähernd 20 000
    positiven Tests pro Tag, den Höhepunkt in der dritten Novemberwoche und
    das Abflauen in den ersten beiden Weihnachtswochen,,

    1. Haben Sie was anderes erwartet? Das sind Politiker, also Mafia. Gesetze sind nur für den Pöbel da, alles andere regeln Stasi, Gestapo und Volkspolizei + Freisler. Die Giftspritzen nichts bringen, außer den Weggespritzen krank zu machen, war schon zum Jahresanfang klar. Und das dieses System die berühmten Nazimethoden verwendet, ist auch keine Neuigkeit. System = “Westen”.

      Was die Diktatur jetzt macht, ist Schweden und Florida nacheifern. Nur das da die massiven “Impf”folgen (illegale Gentherapie, Verbrechen gegen die Menschheit, dafür müßten die alle xxxxxxx werden, ich melde mich freiwillig und bringe mein eigenes Arbeitsgerät mit) jetzt bei 70% das Immunsystem zerschossen haben.

      Aber auf “Querdenker / Nahtsies / Leugner” (jene wenigen mit Restverstand, die sich selber informieren und das dann auch noch verstehen und bewerten können) wie uns, wollte man ja 1,75 Jahre lang nicht hören, hätten die Täter ja kein Geld mit machen können.

Kommentare sind geschlossen.