Rassismus gegen Deutsche – Wann agiert der Rechtsstaat?

TOTAL FATAL – Das Nachrichtenmagazin mit Imad Karim.
Unsere Themen:

00:00 Intro
00:18 Ich habe doch gar nichts gemacht, lass mich doch in Ruhe
10:22 Meldungen der Woche – Kompakt


3 Kommentare

  1. Der deutsche Staat, der keiner ist, wird umgehend reagieren, wenn es Rassismusgehabe nach außen gibt – wenn es um die armen Ausländer geht. Nicht umgekehrt. Denn das steht auf der Agenda der meisten Politiker: den Deutschen erniedrigen, schikanieren, herabwürdigen, in Mißkredit bringen und in die Ecke drängen wo es nur geht!
    Langsam aber sicher sollten vernünftig und logisch denkende Deutsche aufwachen. Wie Peter Haisenko in seinem Artikel treffend schrieb: die Vernichtung Deutschlands und seiner Menschen, die seit mindestens 150 Jahren geplant ist.
    Fast alle Ausländer wissen das, nur der, um den es geht, nicht. Es geht einfach nicht in seinen Kopf hinein.
    Traurig und ein Beweis dafür, das Sefton Delmer mit seinen Prognosen richtig lag …

    Gruß Rolf

  2. Sehr gut, dass Imad Karim diese Vorfälle berichtet und so versucht, die „Omerta“, das Gesetz des Schweigens über die Brutalität bestimmter Einwanderer-Gruppen zu durchbrechen.

    Sehr wichtig ist auch, dass wir nicht bei der Empörung stehen bleiben, sondern überlegen, was wir TUN können, um dieser Landnahme, Einschüchterung und letztlich Vertreibung der Deutschen und Europäer aus ihren Ländern Einhalt zu gebieten !

    2 Möglichkeiten fallen mir gerade ein : Imad Karim und alternative oppositionelle Medien und Gruppierungen unterstützen und bei jeder Wahl AfD wählen, weil das die einzige in den Parlamenten vertretene Partei ist, die gegen diese selbstmörderische Politik argumentiert und wenigstens versucht, die ReGIERenden zu schützenden Aktionen zu bewegen.

Kommentare sind geschlossen.