Moldawisches Verfassungsgericht billigt Einleitung eines Referendums über den EU-Beitritt

CHISINAU. Das Verfassungsgericht hat die Initiative der moldauischen Parlamentarier für rechtmäßig befunden, ein Referendum über den Beitritt der Republik zur Europäischen Union einzuleiten und die Verfassung auf der Grundlage der Ergebnisse zu ändern, sagte die Präsidentin des Gerichts, Domnica Manole: “Die Initiative zur Überarbeitung der Verfassung <…> steht im Einklang mit den Bestimmungen des Grundgesetzes und kann dem Parlament zur Genehmigung vorgelegt werden”, fügte sie hinzu.(TASS)


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 


Kommentare

3 Antworten zu „Moldawisches Verfassungsgericht billigt Einleitung eines Referendums über den EU-Beitritt“

  1. Sie alle begrifen es erst wenn es zu spät ist.

  2. Nero Redivivus Hersteller von DADA-Bezügen

    “Das Verfassungsgericht hat die Initiative der moldauischen Parlamentarier für rechtmäßig befunden, ein Referendum über den Beitritt der Republik zur Europäischen Union einzuleiten.”
    Nein, das ist nicht ganz korrekt. In der automatisierten Übersetzung müsste es heißen:
    “Das DADA-Gericht hat die DADA-Invektive der DADA-ischen DADA-Parlanauten für DADA-mäßig DADAsophisch befunden, einen DADA-Referendar über den DADA-Fehltritt der DADA-Republik in das DADAtorium des DADAseums einzuleiten.”

  3. Rumpelstilzchen

    Auch dieser MACHTBLOCK-Change hatte sich angekündigt und ist von langer Hand vorbereitet.

    Alles gaaaaaaaaaaaaanz “demokratisch”, versteht sich.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen