|

|

Meinungsfreiheit? Man darf bei uns alles sagen …

… wenn man keinen großen Wert drauf legt, seinen Job, seine Gesundheit, seinen Account oder auch seine Freunde zu behalten. „Qualitäts“-Medien, ob öffentlich-UNrechtlich oder privat, bringen unter der Regierung der Staatsratsvorsitzenden meist nur noch denselben gleichgeschalteten Regime-Propaganda-Summs, Talkshows veranstalten meist nur noch Pseudo-Diskussionen.

Wenn man im Fernsehen mal echte Diskussionen mit kritischen Fragen und kontroversen Argumenten über relevante Themen und nicht über Scheinprobleme hören will, muss man medial emigrieren, zum Beispiel zu Österreichs Privatsender „Servus TV“. Im „Talk im Hangar-7“ gehts diesmal um die Meinungsfreiheit und da wird einer wie Reitschuster nicht nur eingeladen, er darf sogar was sagen, ohne dass ihm gleich über den Mund gefahren oder ihm eine rääächte Gesinnung unterstellt wird:

https://www.youtube.com/watch?v=XkOmcWJQyjE

Und hier geht es zur kompletten Sendung:

https://www.servustv.com/talk-immer-mehr-tabus-haben-wir-verlernt-zu-streiten/

 


Werbeanzeigen