Herrenrunde #38 mit Vera Lengsfeld

Sahra #Wagenknecht bezeichnet die DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld als „Anti-Merkel“ und spricht auch über die Verbindungen zwischen SPD und SED vor der Wende.

Das heutige System ähnele in manchen Punkten der DDR-Diktatur, funktioniere aber wesentlich perfider – und das weltweit, nicht nur in Deutschland.

Eine spannende Runde mit vielen Fragen, deren Antworten zu einigen Hoffnungsschimmern in der Gegenwart führen. Ob Jerusalem, Kanada, Wien, Paris oder Berlin. Überall sind die Menschen auf den Straßen, nicht nur in den Hauptstädten und zeigen ihren Regierungen die Rote Karte ….

1 Kommentar

  1. Mal wieder eine sehr interessante Folge der „Herrenrunde“.
    Lohnt sich anzuschauen.
    Nur der Titel passt nicht, weil er signalisiert, dass Frauen ausgeschlossen sind, was ja aber gar nicht der Fall ist, wie die Teilnahme und der sehr wichtige Beitrag von Vera Lengsfeld zeigt.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...

Ist die Ukraine unterwegs zum „sicheren Endsieg“ oder wird sie von der russischen Pythonschlange...

Nicht-Teilnehmer der öffentlich-rechtlichen und sonstig medialen Volksverblödung haben von Anfang an gesagt: Die Ukraine kann den Russen in einem Vabanque-Krieg nicht standhalten.