#Giffey soll Shithole Berlin „regieren“

Franziska Giffey

Die Pläne der SPD offenbaren leider nicht nur die Verkommenheit der Sozialdemokraten. Franziska Giffey, angepriesen als „Schwergewicht“, soll in Berlin das Zepter in die Hand nehmen. Die Affären um den Doktortitel und ihren betrügerischen Ehemann scheinen vergessen. Man könnte sich aufregen und sich dabei im Recht fühlen, wie so etwas überhaupt möglich ist und die Schuld bei den Politikern suchen. Aber Berlin steht Modell für die gesamte Republik. Dort, wo die hohe Politik ihr Versagen seit Jahren mit einer Großbaustelle feiert und nicht dafür abgestraft wird, kann jeden Tag ein neuer Korruptionsfall „aufgedeckt“ werden, Otto-Normalbürger wird es nicht aus dem Dornröschenschlaf wecken.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...

Ist die Ukraine unterwegs zum „sicheren Endsieg“ oder wird sie von der russischen Pythonschlange...

Nicht-Teilnehmer der öffentlich-rechtlichen und sonstig medialen Volksverblödung haben von Anfang an gesagt: Die Ukraine kann den Russen in einem Vabanque-Krieg nicht standhalten.