FPÖ: “Festung Österreich“ statt schwarz-grün-rotes Asyl-Totalversagen!

Seit Monaten warnt die FPÖ vor einem neuerlichen Anstieg der Asylzahlen und den Folgen dieser neuen Völkerwanderung. Was es jetzt braucht, ist eine Festung Österreich, so die Freiheitlichen. Im Gegensatz zu Nehammer und Co. haben wir den Willen und den Mut, der illegalen Masseneinwanderung endgültig einen Riegel vorzuschieben und straffällige Asylwerber unverzüglich abzuschieben.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 


Kommentare

Eine Antwort zu „FPÖ: “Festung Österreich“ statt schwarz-grün-rotes Asyl-Totalversagen!“

  1. Rumpelstilzchen

    Ein einsamer Rufer in der Umvolkungs-Wüste. Solange die Bürger mit großer Mehrheit das Kartellparteien-Regime stützen, wird sich nichts hin zum Guten ändern.

    Die Gehirnwäsche war eben sehr nachhaltig und gründlich.