„Die Kirchen wurden unterwandert“

Immer mehr Mitglieder wenden sich enttäuscht von den christlichen Amtskirchen ab. Vielen von ihnen kommt die Botschaft zu kurz, sie beklagen eine politisierte und korrumpierte Kirche. Ich habe mit dem Theologen, Publizisten und Evangelisten Dr. Lothar Gassmann über Glauben, Kirche und Austritte gesprochen, er trat selbst in den 90er-Jahren aus. Gassmann hatte als Jugendlicher „grüne“ Flugblätter verteilt, war bis zum 18. Lebensjahr Mitglied der katholischen Kirche, studierte Theologie in Tübingen, wandte sich der evangelischen Volkskirche zu, in der er lange Jahre in der Amtskirche tätig war, auch als Vikar. Er ist Mitbegründer der Bibel-Gemeinde Pforzheim, eine freie christliche Gemeinde.

Dr. Lothar Gassmann hat in seinem Buch „Abschied von der Volkskirche“ 95 Thesen für das 21. Jahrhundert aufgeschrieben, in denen er sich mit all diesen Fragen befasst. Er beklagt unter anderem eine Unterwanderung von oben her, weil eine große Zahl der kirchenleitenden Personen „nicht mehr das biblische Evangelium als Ziel hat, sondern politische Aktionen und Gesellschaftspolitik.“ So streben, wie Dr. Gassmann schon in seiner Vikars-Ausbildung beobachten konnte, viele in den Pfarrdienst, „die eigentlich gesellschaftliche Veränderungen im Sinn haben.“

Nach Gassmanns Beobachtungen wurden die Kirchen weitgehend unterwandert, auch bei den Bischofs-Stühlen, vor allem von Neo-Marxisten und 68ern. In der Folge werde die Bibel in Glaubensfragen oft nicht mehr wirklich ernst genommen. „Viele Pseudo-Liberale in den Kirchenleitungen“, sagt Dr. Gassmann, „die tolerieren nicht mehr den biblischen Glauben.“ In seinem Buch „Abschied von der Volkskirche“ kritisiert der Theologe, dass die evangelische Volkskirche in vielen Ländern „von einer Kirche des Wortes zu einer Kirche der Wörter geworden“ ist.

Ich habe ihn in diesem interessanten Gespräch auch zu einigen seiner 95 Thesen befragt…

2 Kommentare

  1. ist mir seit den 70er Jahren bekannt.
    Damals hieß es „Kirche muss Kirche bleiben.“
    Der jahrelange Kampf war vergebens.

    • Aber auch hier tragen die Schlafschafe ein gerüttelt Maß an Verantwortung, durch Ignoranz und Gleichgültigkeit. Wie ansonsten eben auch…

Kommentarfunktion ist geschlossen.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...