Bangladesh: Moslems versammeln sich zu Massengebet gegen Verbreitung von #Coronavirus

Keine Satire: Zehntausende Menschen versammelten sich am Mittwoch in Bangladesch zu einem Massengebet gegen die Ausbreitung des Coronavirus, berichtet die BBC.

Der örtliche Polizeichef Tota Miah sagte der Nachrichtenagentur AFP, dass sich 10.000 Muslime in der Stadt Raipur versammelt hätten, um „heilende Verse“ aus dem Koran zu beten.

Laut den Behörden wurden derartige Veranstaltungen inzwischen verboten.

https://twitter.com/Netbus110/status/1240670011863244800