Ausgangssperre: Ein ruinöser Sicherungsgewahrsam?

Am Wochenende entscheiden Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten, ob es eine landesweite Ausgangssperre gibt. Vor allem die Medien im Mainstream schreiben diese regelrecht herbei. Es ist absolut erstaunlich wie begierig viele in unserem Land sind, unsere Bürgerrechte immer weiter einzuschränken und uns kollektiv in Sicherungsgewahrsam zu nehmen. Eine Ausgangssperre würde unsere Wirtschaft tief in eine Depression treiben und Millionen von Arbeitsplätzen kosten. Am Ende hieße es dann möglicherweise: Patient gerettet, Wirtschaft tot. – Es muss einen Mittelweg geben …. Ansonsten werden Regierung und Behörden gefährlicher als das Virus selbst.


Foto Credits: Flickr CC, jgl songs, Behind bars https://www.flickr.com/photos/jglsong…

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...