#allesdichtmachen: Schauspieler rebellieren gegen Maßnahmen – Hofpresse schäumt

Zahlreiche TV-Stars sorgen mit der Aktion #allesdichtmachen für Aufsehen. in kurzen Videoclips machen sie sich über die Corona-Maßnahmen der Regierung lustig. 

Tatort-Schauspieler Jan Josef Liefers empfiehlt beispielsweise: „Wir sollten einfach nur allem zustimmen und tun, was man uns sagt …“

https://www.youtube.com/watch?v=Ux_j8ALQiQY

Nach erster Kritik distanzierte sich Liefers von „Querdenkern.“ Die Lügenpresse hyperventiliert. So liest man im Focus: „Für Kollegen schämen“: Prominente reagieren empört auf Corona-Aktion „#allesdichtmachen“

Besser spät als nie, wenn bislang wohlgefällige Stars öffentlich ein Zeichen gegen die Pharmadiktatur setzen und damit vielleicht auch wirtschaftliche Nachtteile riskieren. 

Erste Berufsverbote werden bereits gefordert:

 

Hier noch ein paar Videos der Aktion:

https://www.youtube.com/watch?v=3yENiy9TnuE

https://www.youtube.com/watch?v=KQX79GqSAME