Zwickau: Junger Mann aus Gambia zückt Messer und wird durch die Straßen gejagt

Zwickau: Am frühen Nachmittag geriet ein junger Mann aus Gambia in Streit mit anderen jungen Männern, berichtet die Polizei. Natürlich nur, um sich zu verteidigen, zog der 21-Jährige ein Messer und bedrohte einen 22-jährigen Deutschen und einen 16-jährigen Libyer.

Zeugen alarmierten die Polizei und als die Einsatzkräfte vor Ort erschienen, konnte der junge Mann zunächst flüchten. Dann aber stellten ihn die Beamten. Die gute Nachricht für Claudia Roth: Es war kein Beinschuss notwendig. Ob es weitere Opfer gab, ist irrelevant, sei hier aber erwähnt, dass dem mitnichten so war.

Hier eines der Handyvideos, die das Geschehen zeigen.