,

Wir trauern um Markus Gärtner: Nachruf von Max Otte

Max Otte mit einer traurigen Nachricht.



Gestern erreichte mich die Nachricht, dass Markus Gärtner plötzlich und unerwartet verstorben ist. Er hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Ich bin zutiefst schockiert. Ich habe Markus vor 35 Jahren bei der Konrad-Adenauer-Stiftung kennengelernt. Er war ein herzenswarmer Mensch und ein hoch professioneller Journalist.

Es wird mit diesem Kanal und dem Politikmagazin weitergehen. Das hätte sich Markus auch gewünscht. Bitte geben Sie uns etwas Zeit.

Wir werden die Familie nach Kräften unterstützen. Wenn Sie die Familie mit einer Spende unterstützen wollen, dann spenden Sie bitte an

IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH
IBAN DE65380601868102607016
Stichwort: “Markus Gärtner”

Wir werden selber spenden und auf alle Ihre Spenden noch einmal 50% drauflegen.

Meine Gedanken sind bei der Familie.


9 Antworten zu „Wir trauern um Markus Gärtner: Nachruf von Max Otte“

  1. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Plötzlich und unerwartet ! Der – STAATLICH ORGANISIERTE – Massenmord verschlingt seine Opfer.

    Wann landen die Täter im KNAST ? Wann wachen die Menschen auf ? Wachen sie überhaupt jemals auf ?
    Gestern habe ich mit einer Bekannten gesprochen, die als Krankenschwester arbeitet. Zum Thema Covid und den Spritzen hat sie absolut abenteuerliche Thesen vertreten, als ob sie Lauterbachs Sprecherin wäre, obwohl sie es als Fachfrau besser wissen müsste. Es ist ein EINZIGES ELEND.

    Markus Gärtner möge IN FRIEDEN RUHEN.

    Er wird nicht der Letzte sein, den dieses Schicksal trifft, das ist gewiss,

    17
    1
    1. Avatar von Tjalfi
      Tjalfi

      Laut der Seite staseve – aktuell war Herr Gärtner tatsächlich geimpft. Es ist nur noch gruselig. Mich hat die Nachricht von seinem Tod sehr getroffen, es war seit Jahren eine liebe Gewohnheit, seine sonore, klare und ruhige Stimme zu hören – immer maßvoll, klardenkend und treffend.

      17
      1. Avatar von Rumpelstilzchen
        Rumpelstilzchen

        „Im Herbst werden die Geimpften sterben“

        https://krisenfrei.com/alle-geimpften-werden-im-herbst-anfangen-zusterben/

        Jeder ist gut beraten, das zu lesen und ggf, weitere Infos diesbezüglich zu recherchieren, um sich über den Ernst der Lage klar zu werden,

        1. Avatar von Eugen Karl
          Eugen Karl

          Der Text stammt vom Mai 2021! Wir haben Juni 2022.

          5
          1
          1. Avatar von V-Mann Tom
            V-Mann Tom

            Na ja, jetzt nicht so kleinlich. Man kann sich ja mal um ein Jahr vertun. Nostradamus hat deswegen nie eine Zeit genannt

            1
            2
          2. Avatar von Rumpelstilzchen
            Rumpelstilzchen

            Liebes Karlchen, es geht um den INHALT des Textes, und nicht um das Datum.
            Schreib einfach das heutige Datum drüber, dann bist du gerettet.

            2
            1
  2. Avatar von Hans-Jürgen Wünschel
    Hans-Jürgen Wünschel

    da bittet ein mehrfacher Millionäre um Spenden? Perverser geht nicht!!

    6
    15
    1. Avatar von Werner aus Austria
      Werner aus Austria

      Ich denke, das Spenden-Betteln liegt den Nasen im Blut

      2
      5
  3. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Kandadische Autorin: Der VERSTAND der Ungeimpften hat uns gerettet !

    https://report24.news/kanadische-autorin-gegen-spaltung-der-widerstand-der-ungeimpften-hat-uns-gerettet/

    1
    1