Wien: Vorwürfe wegen Polizeigewalt gegen “Klimaaktivisten”

Und noch ein Video beschäftigt die Österreicher. Bei der großen “Klimademo” sollen Polizisten brutal gegen einzelne Teilnehmer vorgegangen sein. Die grüne Empörungswelle tobt sich derweil im Netz aus, doch reichen ein paar kaum erkennbare Szenen für die Vorwürfe aus?

https://twitter.com/florianklenk/status/1134799441469288449

Selbst der Spiegel schreibt: “Was dem Vorfall vorausging, wird aus dem Video nicht ersichtlich. Deutlich wird aber, dass die umstehenden Beamten auch während der Schläge nicht einschreiten oder ihren Kollegen abhalten.”


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>

LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren