Pforzheim: Feiger Überfall auf 62-jährige Frau

Pforzheim: Bereits am Donnerstagabend wurde eine 62jährige Frau in Pforzheim-Büchenbronn Opfer eines Überfalls. Die Frau war gegen 17.45 Uhr alleine zu Fuß in der Dillweißensteiner- Straße unterwegs. Plötzlich näherten sich dem Opfer von hinten drei jugendliche Männer und sprühten ihr Reizgas ins Gesicht. Hierdurch war die 62jährige völlig überrascht und ließ ihre Handtasche zu Boden fallen. Die Täter flüchteten mit der Handtasche und dem Geldbeutel des Opfers zu Fuß die Dillweißensteiner-Straße entlang in Richtung Schulstraße. Die Polizei erfuhr erst in den darauffolgenden Tagen von dem Überfall. Bei den Tätern handelte es sich um junge Männer mit dunklen Haaren, sie waren südländischer Herkunft.

Zeugen werden geben, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel. 07231-186-4444, in Verbindung zu setzen.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...