Zum Inhalt springen

Peking: Mitarbeiter der israelischen Botschaft niedergestochen

Ein Mitarbeiter der israelischen Botschaft in Peking wurde am Freitagmorgen außerhalb des Botschaftsgeländes angegriffen. Er wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt und befindet sich in einem stabilen Zustand. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Angriffs dauern an, es wird von einem möglichen Terroranschlag ausgegangen.



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein